Inspiration

Gerda Steiner


Ich stehe vor einer Tür

verschlossen und offen zugleich

allein meine innere Haltung

erlaubt mir sie zu durchschreiten


Es hat nichts zu tun mit zögern oder mit Kraft

eine innere Weichheit

ein samtenes Dehnen und Zusammenziehen

alle Farben beherbergend und doch durchscheinend

sich immer wieder neu formierend

pulsierendes Warmes

nicht flüssig nicht fest

offeriert die Tür und gibt Raum frei für Neues


Staunen


Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.