Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.

Charles Dickens


Sie haben das Gefühl nicht vom Fleck zu kommen? Sie fühlen sich verloren in einer sich immer schneller wandelnden Welt mit hoher Komplexität? Wo stehen Sie? Wie sind Sie dahin gekommen? Was hindert Sie daran, ihre selbst gesteckten Ziele zu verfolgen und zu erreichen?

Sie sind eingeladen, mit mir auf Entdeckungsreise zu gehen. Dabei geht es nicht wie im Sport um höher, schneller, weiter.

Hier geht es eher um Entschleunigung und ein tiefes Verständnis dafür, wer Sie sind und was ihr Handeln prägt.

Mit diesem Verständnis folgt eine Veränderung meist ganz von alleine...

 

... und Türen öffnen sich.

 


Warum mich Türen inspirieren – ein Gedicht